Sehr geehrte Damen und Herren,
der Bau-Spiel-Platz „Wilder Westen“ blickt auf fast fünf ereignisreiche Jahre zurück. Quasi aus dem Nichts ist seit 2009 auf einer Brachfläche in Plagwitz eine kleine Oase für Kinder und Familien entstanden, die in der ganzen Stadt bekannt ist.

Die kreative pädagogische Arbeit an der Ecke Klingenstraße / Markranstädter Straße geht allmählich dem Ende entgegen: Der KIWEST e.V. plant den Umzug auf eine nahe gelegene Freifläche auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz. Hier kann auf einem großzügigeren Gelände in näherer und fernerer Zukunft Offene Kinder- und Jugendarbeit im rasant wachsenden Leipziger Westen entwickelt werden.

Auf einem Bau- und Aktivspielplatz wird nicht nur gebaut und gespielt – manchmal wird auch gefilmt.
Der Bau-Spiel-Platz „Wilder Westen“ hat sich letztes Jahr beim Videowettbewerb des Bundes der Jugendfarmen und Aktivspiellätze (BdJA) beteiligt und den 2. Platz belegt. Darauf sind wir und die Kinder sehr stolz und möchten Ihnen gerne unser Filmchen präsentieren.
Dazu zeigen wir andere Filme von und über Bau- und Aktivspielplätze und die faszinierenden Möglichkeiten die sich in der Offenen Arbeit mit Kindern bieten.
Last but not least möchten wir Sie über unsere Zukunftspläne mit der Initiative Bürgerbahnhof Plagwitz (IBBP) informieren und natürlich in einem lockeren Rahmen bei Grill und Getränken den Kindertag 2014 feiern.

Wir laden Sie und ihre Familie hiermit herzlich zu einer Bau-Spiel-Platz-Show zum Weltkindertag ein.
Und zwar am Sonntag dem 1. Juni ab 17 Uhr im Kino Cineding, Karl-Heine-Str. 83 04229 Leipzig / Plagwitz.

Vielen Dank für Ihr Interesse und bis zum 1. Juni, mit besten Grüßen im Namen des Teams,
Johannes Bredemeyer,
KIWEST Bau- und Aktivspielplatz Leipzig e.V.

Diese Seite ist Teil von www.kiwest.org
Mail an den Webmaster
Impressum