10.03.'10:

Liebe Bauspielplatzinteressierte,

wieder einmal melden wir uns bei euch mit interessanten Neuigkeiten.

Das wichtigste zuerst:

Der Jugendhilfeausschuss hat uns eine Teil-Förderung unseres Antrages ab April bis Dezember 2010 bewilligt. Konkret heißt das voraussichtlich, dass wir Personalkosten für 3 Minijobs haben.

Sach- und Mietkosten müssen wir wahrscheinlich weiterhin selber abdecken.

Das bedeutet, dass wir ab April mehrmals in der Woche geöffnet haben werden.

Genauere Zeiten geben wir rechtzeitig bekannt.

Nach langen Grübeln und kreativem Nachdenken hat der Bauspielplatz jetzt den Namen: „WILDER WESTEN“.

Und: seit letztem Wochenende haben wir auch 4 ständige BewohnerInnen auf dem Platz – 3 Kanichen und eine Häsin.

Die wohnen in einem selbstgebauten Stall und können im Freigehege rumtollen.

Samstags wird mit den Kindern ausgemistet und gegen 13.00 gefüttert.

Wir freuen uns über Trocken-Futter (z.B. Haferflocken etc.) und Einstreu- und Heu - Spenden.

Und falls ihr zuviel Werkzeug oder Holz habt, wir nehmen alles!

Tausend Dank! Ihr seid super!

Bis dann & Beste Grüße,

Vicki vom KIWEST e.V.

Diese Seite ist Teil von www.kiwest.org
Mail an den Webmaster
Impressum